Nachruf Gerd

Drechseltammtisch 13.11.2017 01


Stammtisch vom 11.9.2017

Zu diesem Termin hatten wir uns das Thema „Werkzeug richtig schleifen“ vorgenommen. Einige Teilnehmer hatten Werkzeug mitgebracht. Wir hatten einige Maschinen mit verschiedenen Schleifscheiben bestückt und auch eine Drechselbank wurde zur Schleifmaschine umgebaut. Die Aufnahme wurde aus Hartholz hergestellt.

Alle Schleifscheiben waren aus Edelkorund Material. Die Körnung waren 80 - 60 - und 40. Geschliffen wurde auf einer Schiene und auch Freihand, ebenso haben wir auch die Schleifformen erklärt.

Am letzten Stammtisch im Jahre 2017 wollen wir Holz strukturieren. Hierzu möge jeder wer hat, sein Werkzeug mitbringen. Dabei wollen wir herausfinden, welches Werkzeug sich für welches Holz und welche Strukturform eignet. Bitte verschiedene Hölzer mitbringen, Eschenholz ist genug da.

Mit dem letzten Stammtisch am 13.11.2017 feiern wir in diesem Jahr auch gleichzeitig ein kleines Jubiläum, es ist unser 50. Stammtisch. Wir freuen uns über eine große Beteiligung.

Bis dahin am 13.11.2017
Viel Spaß beim Drechseln.
Herbert und Ernst

Drechseltammtisch 13.11.2017 01

Drechseltammtisch 13.11.2017 02

Drechseltammtisch 13.11.2017 03

Drechseltammtisch 13.11.2017 04

Drechseltammtisch 13.11.2017 05

Drechseltammtisch 13.11.2017 06

Drechseltammtisch 13.11.2017 07

Drechseltammtisch 13.11.2017 08

Drechseltammtisch 13.11.2017 09

Drechseltammtisch 13.11.2017 10

Drechseltammtisch 13.11.2017 11

Drechseltammtisch 13.11.2017 12

Drechseltammtisch 13.11.2017 13

Drechseltammtisch 13.11.2017 14

Drechseltammtisch 13.11.2017 15

Drechseltammtisch 13.11.2017 16


Stammtisch am 10.7.2017

Notiz zum Drechsler-Stammtisch am 10.7.2017 in der Holzspon Drechslerschule.

Unser Thema „ Gefangene, gedrechselte Ringe in verschiedenen Durchmessern und Dicken“. Einige Drechselfreunde hatten dazu ihre Ringeisen und selbst geschliffene Eisen mitgebracht.

Immer aktiv -Karl Hölzerkopf, er machte den Anfang und drechselte verschiedene Ringe in jeweils anderen Radien. Danach ging Willi Pruß an die Bank und drechselte Ringe im Durchmesser von 18 mm und einer Dicke von 4 mm. Dabei wurde wie immer viel erklärt und auch lebhaft diskutiert.

Der Holzhandel und Tausch kam auch nicht zu kurz, Helmbrecht Zastrau stellte zwei Kartons Holzabschnitte zur freien Verfügung bereit.

Einige Teilnehmer hatten Arbeiten zur Begutachtung und Anregung mitgebracht. Es war interessant und aufschlussreich, jeder hat seinen eigenen Stil.

Nochmals wurde auch über das Drechsler-Forum in Olbernhau gesprochen, was nachhaltig bei allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleibt.

Zum Ausklang des Nachmittags ging es dann wieder in die Siedlerklause Northeim, wo bei einem guten Essen weiter gefachsimpelt wurde.

Unser nächster Stammtisch ist am Montag, dem 11.9. 2017 um 15.00 Uhr, wieder in der Holzspon Drechslerschule. Unser Thema „Schärfen von Werkzeugen“.

Bis dahin eine gute Zeit
Herbert und Ernst

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

wsdfsdfs

(Weitere Einträge bis 9.2013 findet Ihr im Archiv)

Intern :: Links :: Impressum